lade Daten
 

Philosophie

Sören König
„Bereits mein Vater wusste sehr früh: Als Unternehmer trägt man Verantwortung. Schon damals galt es, seine Aufgaben kompetent auszuführen, die Fähigkeiten seiner Mitarbeiter ständig weiter zu schulen – und nicht zuletzt seine Kunden mit hoher Qualität und besonderem Servicebewusstsein zu begeistern.

Daran hat sich bis heute nicht viel geändert. Unser Unternehmen führen wir natürlich eng orientiert an den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden. Ich sehe uns allerdings auf einer weiteren Ebene in der Pflicht: gesellschaftliche Verantwortung.

Die augenblickliche katastrophale Lage der japanischen Atomkraftwerke hat mich persönlich sehr betroffen gemacht. Ich glaube aber nicht, dass dies ein Grund zum Resignieren sein darf. Im Gegenteil: Mir ist es wichtig, dass auch wir zur Gestaltung der Zukunft beisteuern.

Da Nachhaltigkeit von Anfang an zu unserer Philosophie gehörte, haben wir unser Unternehmen schon frühzeitig im Bereich der erneuerbaren Energien aufgestellt. Seit diesem Jahr bauen wir nun unsere Kompetenzen und unser Angebot im Bereich moderner Umwelttechniken konsequent weiter aus.

Ob Solaranlagen, Blockheizkraftwerke oder Naturwärmepumpen – jede Nutzung von nachhaltigen Energien hilft uns und unserer Gesellschaft, die Abhängigkeit vom Atomstrom zu reduzieren. Die hohe Nachfrage unserer Kunden bestätigt uns darin, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Wir wollen den Herausforderungen der Zukunft mit Weitsicht begegnen und freuen uns, unseren Teil beitragen zu können.“

Sören König Unterschrift

Sören König
Geschäftsführer

Gerhard König Heizungsbau GmbH

Wolfenbüttel, im Juni 2011